Wer an seine Heilung glaubt, hat gute Chancen

Glaube versetzt in der Tat Berge

Mit Hilfe der energetischen Heilmethoden, wie zum Beispiel dem MERIDIANKLOPFEN ist es möglich, Heilgewissheit zu unterstützen
Heilgewissheit unterstützen

Wer sich diesen zuversichtlichen Satz für alle Lebensbereiche zu eigen macht, hat beste Aussicht, immer auf der Gewinnerseite zu sein.

Es ist längst erwiesen, dass ein Kranker, der fest an seine Heilung glaubt, ungleich größere Chancen hat, schneller gesund zu werden, als ein Mensch, der sich aufgibt. Das Klinikum Nürnberg sich seit Jahren damit zu erforschen, wodurch Heilung passiert. Alle Studien kamen bisher zu dem Ergebnis, dass es die Heilungsgewissheit ist, die in einem Patienten wohnt, die in vielen Fällen den Ausschlag dafür gibt, dass sich Heilung auch in Fällen einstellt, die eigentlich als hoffnungslos galten.

Die energetischen Heilmethoden, wie auch das Meridianklopfen helfen dabei, Glaube und Zuversicht zu stärken. Diese Anwendungen bieten sich auch deshalb an, weil sie leicht in Selbsthilfe auszuführen sind.

Positive Erwartung ist trainierbar

Mit Hilfe des Meridianklopfens ist es leichter, negative Erinnerungen aufzulösen
Negative Gedanken sind wie ein Kurzschluss auf den Erinnerungslinien

Krebskranke beispielsweise, die mit Hilfe psychologischer Betreuung oder eigener Erkenntnisse ihre Denkhaltung umstellen auf positive Erwartung, haben nachweislich, durch Studien belegt, die doppelte Überlebenschance im Vergleich zu Kranken, die sich selbst bedauern und Heilungsaussichten eher bezweifeln. Der Grund für diese unterschiedliche Reaktion des Körpers ist einzig die Botschaft, die dem inneren Heiler, der jedem Menschen „innewohnt“, vermittelt wird. Mit Hilfe des Meridianklopfens können negative Glaubenssätze, die Heilung entgegenstehen, aufgelöst werden. Das muss man sich so vorstellen, dass auf einer Gedankenlinie, die mit unguten Erinnerungen verbunden sind, eine Art von Kurzschluss vorhanden ist, der nun geglättet wird. Dabei wird die Erinnerung nicht ausgelöscht, wohl aber die schädigenden Auswirkungen

GLOBOLIS, Schüssler Salze und andere energetische Einwirkungen

Heilung auf energetischem Wege wird durch Nachrichtenübermittlung erreicht
Energetische Botschaften

Fördernder Einfluss auf die Gedankenkraft kann durch verschiedene Energieeinwirkung geschehen. Ich nenne dafür die Homöopathie mitsamt den Bachblüten und Schüssler Salzen, die durch ihre winzigen Globoli, Tablettschen oder Tropfen, lediglich Informationen weitergibt, oder die Akupunktur, das Japanisches Heilströmen oder andere Meridian-Therapien, mit deren Hilfe der Energiefluss stimuliert, aber auch gelenkt werden kann.

Bewusstes Lenken von Gedankenenergien

Eine der stärksten Energiekräfte aber sind die Gedanken. Werden sie kreativ und zielgerichtet eingesetzt, ist Gesundheit, beruflicher Erfolg und persönliches Glück vorprogrammiert.

Frank Schirrmacher schreibt in seinem Buch „Das Methusalemkomplott“, dass Menschen, die dem Alter freudig entgegengehen, die beste Aussicht haben, durchschnittlich ganze 7 1/2 Jahre älter zu werden als ihre Mitbürger, die sich im Geiste später als gebrechlich, womöglich als Pflegefall sehen.

Eine positive Erwartungshaltung bewirkt oftmals mehr als der ideale Cholesterinspiegel und die guten Zuckerwerte.

Hallo lieber Mittelstrom aus dem Japanischen Heilströmen

Der Mittelstrom aus demJapanischen Heilströmen hilft dem Körper und dem Gemüt
Der Mittelstrom hat nur 8 Griffe, ´je 3 Minuten

Wer einmal ausprobieren möchte, wie leicht es möglich ist, die Energiekräfte zu beeinflussen, die als Heilenergie in den Meridianverläufen fließen, ist eingeladen, den MITTELSTROM auszuprobieren. Abends beim Fernsehen beispielsweise können Sie einfach jeden der angegebenen Energiepunkte für 3 Minuten halten und Sie werden sehen ….

Setzen Sie Ihre Fingerspitzen für Ihr Wohlbefinden ein

Laden Sie den kleinen Crashkursus, den ich für Sie in ein Video gepackt habe, kostenlos von meiner Downloadseite herunter und legen Sie los. Aus Erfahrung weiß ich, dass Sie nach nur einer einzigen Anwendungswoche spüren werden, wie Ihr Energielevel ansteigt und auch Ihre Gemütsverfassung sich positiv verändert.

Gedankenmanagement

Es ist also der Glaube, der zu besten Ergebnissen führt.

Ich weiß, durch negative Erfahrungen, Enttäuschungen und Schicksalsschläge, fällt es manchmal schwer, positiv gestimmt zu sein.

Aber – optimistisch zu denken und an Erfolg zu glauben, lässt sich tatsächlich trainieren. Dies kann durch Überlegungen, aber auch durch passende Bücher erreicht werden. Der Besuch eines Seminars, in dem konstruktives Denken (Affirmation) bewusst gemacht wird, ist ebenfalls eine lohnende Investition für sich selbst. Sie kann sich sehr schnell auszahlen, weil die Ergebnisse nicht lange auf sich warten lassen.

Und ein paar Jahre länger zu leben – und das bei bester Gesundheit, ist doch auch nicht schlecht, oder?

Ich wünsche Ihnen dafür ein erfolgreiches Gedanken-Management.