Gesundheit auf Knopfdruck

Gesundheit wirklich auf Knopfdruck?

So eine Verheißung kling ja reichlich spektakulär, nicht wahr? Aber nicht selten sind es ja die einfachen Maßnahmen, die erstaunliche Erfolge mit sich bringen.

Dieses Heilströ-Praxisbuch ist wie ein Kursus gestaltet. Die vielen Fotodemonstrationenermöglichen es, gleich loszulegen
Auch Interessenten ohne Vorkenntnisse können mit Hilfe der vielen Fotos gleich mit dem Strömen beginnen

Du meinst, mit einer solchen Verheißung würde ich mich viel zu weit aus dem Fenster lehnen?

Sowas könnte doch gar nicht funktionieren?

Heilung sei schließlich eine ernste Sache und eine langwierige (und langweilige) noch dazu, nicht wahr?

Ich möchte Dir heute das Gegenteil beweisen, nämlich, dass Selbstheilung eine vergnügliche Sache ist und dass sie auf wirklich ganz einfache Weise zu praktizieren ist.

Und man kann nach kurzer Zeit spüren, wie die Energieströme sich im Körper fortsetzten, wenn man die Energiepunkte hält

Ich möchte Dir heute das Gegenteil beweisen, nämlich, dass Selbstheilung eine vergnügliche Sache ist und dass sie auf wirklich ganz einfache Weise zu praktizieren ist.

Du sollst erleben, welche beglückenden Gefühle frei werden, wenn Du mit Deinem Körper kommunizierst und wie er auf engen Kontakt mit Dir reagiert.

 

Und dafür soll es genügen, die „passenden Knöpfe zu drücken?

Ja, so ähnlich funktioniert das tatsächlich. Und ich mache das jeden Tag. Ich kann Dir versichern:„das funktioniert!“

Das Japanische Heilströmen ist dafür ein geeignetes Instrument, dass sich sofort anwenden lässt und rasch, oft auf der Stelle, Wirkung zeigt.

Zu Beginn meiner eigenen Experimente mit diesem genialen Heilsystem war es mir noch wichtig zu wissen, wie hoch der Prozentsatz der Heilungen ist, die man erreichen kann. Denn es kursierten dafür die abenteuerlichsten Zahlen. Inzwischen weiß ich, dass es völlig egal ist, welche Heilerfolge sofort messbar sind. Ich weiß inzwischen, dass man sogar so kühn sein darf, Heilungen, zumindest Linderung von Beschwerden, kühn zu versprechen. Ihr jeweiliger Maßstab dabei ist jedoch so unterschiedlich, wie die Menschen es sind, die das Heilströmen anwenden und wie ihre jeweilige Ausgangslage, ihre seelische oder ihre körperliche Situation es erlaubt.

Mit dem Halten der Lungen- und Bronchienpunkte  auf den Meridianen werden die Atemwege unterstützt
Energiepunkte 3 und 19 stärken Lungen und Bronchien

Wenn die Beschwerden gleich verschwinden, ist das eine wundervolle, keineswegs seltene Überraschung.und natürlich ein Grund zur Freude.

 

Wenn es ein wenig länger dauert, bis es zu dem erwünschten Ergebnis kommt, ist eben etwas mehr Geduld angesagt. Grundsätzlich aber kann man immer damit rechnen dass die Lage sich verbessert.

Wer das nicht ausprobiert, nimmt sich selbst die Möglichkeit, für sich selbst zu prüfen, was diese Behandlungsweise für ihn tun kann.

Ehe man die Finger dumm rumliegen lässt, kann man sie doch auch auf eines der Energiepunkte legen, um die Selbstheilkräfte gezielt zu mobilisieren, nicht wah

robier´ doch einfach mal aus, ob und wie schnell, sich auch für DichHeilung, oder sogar Wunder erzielen lassen. Was aber ist ein Wunder? Für mich ist es ein Wundern, wenn man das Stabilisieren der Gesundheit, das Auflösen von Schmerzen, das Überwinden von Empfindlichkeiten, ja auch von Depressionen und das Lindern von chronischen Krankheiten, sogar gegen alle Erwartungen, mit so einfachen Mitteln, wie dem Auflegen der Fingerspitzen auf bestimmte Körperpunkte, erreichen kann..

 

Wenn man nicht genügend Zeit ist, oder einfach zwischendurch, kann die Innenhandmitte geströmt werden, um den Energielevel zu heben
Die Mitte der Handfläche stimuliert die Energie und wirkt wie eine Kurzform des Mittelstroms

Du wirst sehen, dass es möglich wird, dass Dein Körper tatsächlich auf „Knopfdruck reagiert und willig Deinen Weisungen folgt.

Es soll Dir gelingen, Meister Deiner Gesundheit zu sein und selbst zu bestimmen, wie Du Dich fühlst. Die energetischen Heilweisen werden dabei eine entscheidende Rolle spielen.

Dazu möchte ich Dir erklären, wie Heilung funktioniertDu musst wissen, wie Dein körpereigenes Heilsystem funktioniert und wie Du es zu deinem Verbündeten machen kannst. Und genau das kannst Du erreichen. Jeder kann das. Denn es ist leichter als Du denkst, Gesundheit zu erobern und so energievoll, so tatkräftig und so gut gelaunt zu werden und zu bleiben, wie Du Dir das wünscht.

 

Wir haben es ja fast vergessen: eigentlich hat die Natur uns gesund gedacht.

Wir selbst sind es, die durch unsachgemäßen Umgang mit Körper Geist und Seele zu Ungleichgewicht gesorgt haben und den Nährboden für allerlei Krankheiten selbst geschaffen haben. Ich spreche hier natürlich nicht von angeborenen gesundheitlichen Problemen und Erbkrankheiten.

Glücklicherweise verfügt jeder von uns über ein geniales Selbstheilsystem, ein körpereigenes Reparatursystem, ein zuverlässiges Regenerationssystem. Der weise Arzt Paracelsus nannte dieses System den INNEREN HEILER.

Durch das heutzutage praktizierte Gesundheitssystem in dem ausschließlich durch Doppelblindstudien belegtes Schulmedizinisches Wissen gilt, haben wir es weitgehend verlernt, mit diesem genialen INNEREN HEILER zusammenzuarbeiten. Dabei ist er unser bester Freund und immer bestrebt, unsere Lebensfehler auszubügeln und „seinem Menschen“ dabei behilflich zu sein, sich wohl zu fühlen und über optimale Vitalität zu verfüge

Leider erhält dieser INNERE HEILER von uns selbst oder der Außenwelt oft die falschen Botschaften und wir sorgen unermüdlich dafür, seine selbstlose Arbeit zu boykottieren.

 

Dieser Griff erinnert stark an die Merkelraute. Ob sie um die Bedeutung und Wirkung dieser Haltung weiß?
Ganz bei sich zu sein, das erreicht man mit diesem Griff

Mit meinem Buchprojekt möchte ich dazu beitragen, dass jeder gesundheitsbewusste Mensch es sich wieder einübt, in Einklang mit seinem eigenen Heilsystem zu kommen.

 

Von vielen Menschen wird der eigene Körper kaum wahrgenommen, oder nur als selbstverständliches Funktionssystem betrachtet, mit dem man sich erst dann beschäftigt, wenn es eben nicht (mehr) so funktioniert, wie wir das gewohnt sind.

Krankheiten sind solche Dysfunktionen. Dazu gehören auch Alltagsbeschwerden, die Du klaglos auf Dich nimmst, weil Du meinst, sie gehörten einfach zum Leben. Ich meine damit Erkältungen, Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Mattigkeit, Müdigkeit, Heuschnupfen, Unverträglichkeiten, Allergien und eine Überempfindlichkeit gegen umherschwirrende Keime, denen man ja pausenlos ausgesetzt ist.

Nein, keineswegs müssen wir Opfer solcher Beschwerden sein. Vielmehr kannst Du Deine Gesundheit, ja, Deine gesamte Lebensqualität buchstäblich in die eigenen Hände nehmen.

 


Und das ohne größeres Studium, ohne Mühe und Zeitaufwand. Einfach nur mit Hilfe der eigenen Fingerspitzen und ein wenig Geduld. Die energetischen Heilmethoden eignen sich hervorragend dazu.

Probiere es am besten gleich mal aus! Du wirst das Japanische Heilströmen aus Deinem Leben nicht mehr wegdenken wollen ch habe mein Wissen darüber vereinfacht und in ein ganzes Projekt gepackt,ass Du künftig immer zur Hand hast, wenn Du es brauchst oder wenn Du es anwenden willst. Mach es täglich, bei jeder Gelegenheit. Es wird Dir so selbstverständlich, wie tägliches Zähneputzen. Und es wird Deine Gesundheit in großem Maß unterstützen. So, als hättest Du strahlende Gesundheit, Lebensfreude und ganz viel Energie geradezu für Dich gepachtet. Denn diese DREI stehen Dir zu und fallen Dir zu, wenn Du Dich um sie kümmerst.

 

Fang´einfach an! Dabei wünsche ich dir gutes Gelingen und viel Spaß. Den wirst Du haben, denn Du wirst Dich schon während des Strömens sehr wohlfühlen. Versprochen!