Ich will mich jetzt ärgern!

Das allerdings wäre gar nicht wirklich nötig gewesen!

Die Gründe für Ärger sind oft belanglos. Wenn man in der Stimmung ist für Ärger...
Das Haar in der Suppe mit der Lupe suchen...

Denn unsere Dozentin für Meridianklopfen  hätte sich ihren Ärger selbst problemlos entschärfen können.

In meinem ehemalige Seminarhaus fanden regelmäßig Seminare über Japanisches Heilströmen und über Meridianklopfen statt.

Alle Anwesenden trugen dann ihre eigenen Erfahrungen zusammen und machten auch gemeinsame Erfahrungen, die oftmals für Erstaunen sorgten.

 

Braucht man manchmal ein wenig Ärger?

Zu einem der Termine kam die Dozentin, Heilpraktikerin Conny F. sichtlich aufgeregt

hereingestürmt und schimpfte bei uns, ihren Kolleginnen, heftig über ihren Bruder, mit dem sie kurz zuvor eine Auseinandersetzung gehabt hatte. „Ich ärgere mich so dermaßen über ihn!“, so äußerte sie mehrmals. Auf unseren Vorhalt, sie solle sich doch ihre Gefühle beklopfen, dann würde es ihr sicherlich besser gehen, beantwortete sie entrüstet: „aber ich will mich jetzt über ihn ärgern!“

Man muss den Ärger auch loslassen  w o l l e n!

Bei überschießenden Gefühlen, kann Meridianklopfen dabei helfen, die Situation zu entschärfen
Meridianklopfen kann oftmals helfen

Ja, Conny, wir verstehen Dich. Manchmal müssen Gefühle auch ausgelebt werden. Auf diese Weise lassen sie sich nicht in Körper und Seele nieder und sorgen dort für Verbitterung. Bleibt der Ärger aber ungebührlich lange bestehen, ist es schon angesagt, jeden einzelnen Aspekt unter die Lupe zu nehmen und ihn durch intensiv erlebte Klopfrunden zu entschärfen.