Merkelraute

Ob unsere Kanzlerin das weiß? Dieser Griff gehört zu den energetischen Heilweisen und hat eine tiefgreifende Wirkung.

Ob unsere Kanzlerin weiß, dass dieser Griff den energetischen Heilweisen entlehnt ist?
Merkelraute

Dieser Griff , der beim Japanischen Heilströmen angewandt wird, um sich besser konzentrieren zu können und um gedanklich "ganz bei sich selbst zu sein" ist ein wichtiges Element zur Gewinnung von Stärke und Selbstbewußtsein.

Er wird angewandt, wenn man sich sammeln will und die Gedanken bündeln möchte.

Oft wenden wir einen Griff ganz unbewußt an, weil er eine Heilweeirkung hat

Diese Selbsthilfemethode sollte jedermann kennen und können
Japanisches Heilströmen

Denken wir nur daran, wie unsere Oma versprach, "die Dauemn zu halten", wenn eine Situation der Beruhigung bedurfte. Auch legt man autormatische die Hand auf den wehen Bauch oder die fiebernde Stirn des Kindes. Energetische Einwirkungen sind das, die dann helfen. Der berühmte Merkel-Griff, den unsere Kanzlerin immer, wenn sie irgendwo steht, mit der Hand formt, hat eine ganz ähnliche Wirkung. Dabei werden die Fingerspitzen aneinandergelegt, damit die starke Energie, die von ihnen ausgeht, gebündelt bleibt und nicht an die Umwelt abgegeben wird (siehe Aurafotografie).

Naturvölker wissen, dass unsere Hände heilende Kräfte haben. Auch in der Bibel ist immer wieder von heilenden Brührungen die Rede

Japanisches Heilströmen Praxisbuch
Japanisches Heilströmen Praxisbuch

Beim Japanischen Heilströmen wird die "Raute"nur mit den Mittelfingerspitzen gemacht. Die restlichen Finger werden, wie beim Gebet, gefaltet, was ebenfalls die Wirkung hat, dass man ganz bei sich bleibt.

Diesen Griff sollte man täglich anwenden, wenn man die Gelegenheit hat, die Hände in den Schoß zu legen, irgendwo zuzuhören, oder wenn man innere Ruhe zu bewahren will.